<span class="dojodigital_toggle_title">PETITION | TRAGT VERANTWORTUNG #FAIRBYLAW</span>

<span class="dojodigital_toggle_title">PETITION | TRAGT VERANTWORTUNG #FAIRBYLAW</span>

 

PETITION | TRAGT VERANTWORTUNG #FAIRBYLAW

Zum mittlerweile 6. Jahrestag des Rana Plaza Fabrikeinsturzes fordert Lisa Jaspers noch immer ein Gesetz, das Unternehmen in die Haftung für das nimmt, was in ihren Wertschöpfungsketten passiert. Bereits vor einem Jahr hat Lisa die Petition gestartet und über 100.000 Unterzeichner*innen haben sie in ihrer Forderung unterstützt. Trotzdem ist politisch bislang nicht viel passiert. Weshalb wir heute mit unserem neuen Video in eine zweite Edition der Petition starten. Wir? Ja, denn gemeinsam mit Lisa und dasprogramm habe ich das Video als Kreativdirektorin konzipiert und produziert. Wir fordern die Bundesregierung auf: Tragt Verantwortung! #fairbylaw

Stoppe Menschenrechtsverletzungen und unterzeichne die Petition jetzt auf: www.change.org/ranaplaza

Initiatorin: Lisa Jaspers, Gründerin FOLKDAYS

Vielen Dank an alle Unterstützer*innen im Video: Anna Schunck (VIERTEL/VOR) Dr. Miriam Saage-Maaß (European Center for Constitutional and Human Rights e.V., ECCHR) Isabelle Rogge (An Ethical Journey, dasprogramm) Jana Braumüller (Fashion Changers) Madeleine Daria Alizadeh (Daria Daria; Aktivistin & Speakerin) Mary Scherpe (Stil in Berlin, Feminist Food Club) Nina Lorenzen (Fashion Changers) Phoebe Nicette (Phoenomenal) Philip Siefer (einhorn products) Raul Krauthausen (Aktivist) Renate Künast (Bündnis 90/Die Grünen) Shai Hoffmann (Social Entrepreneur & Speaker) Sophia Hoffmann (Food Aktivistin) Victoria van Violence (Influencerin, Autorin & Host) Vreni Jäckle (Fashion Changers) Waldemar Zeiler (einhorn products)

Konzeption und Produktion dasprogramm: Nike Wessel (Geschäftsführerin) Isabelle Rogge (Creative Director) Milan Wulf (Producer) Kristian Baumann (Producer)

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published