POSITIVE GEDANKEN

Ich starte heute meine eigene kleine Challenge. Mir geht es sehr gut und ich bin sehr dankbar für das was ich habe. Trotzdem sind um mich rum momentan viele „negative Vibes“ und ich merke immer wieder, dass mich Probleme oder schlechte Laune von anderen Menschen mehr belasten als es gut für mich ist und mein Körper sich dadurch rastlos anfühlt. Von Sonntag auf Montag dreht sich das Gedankenkarussel in mir oft besonders stark. Vermutlich wegen dem Rhythmuswechsel nach dem Wochenende. So war ich letzte Nacht bis 3 Uhr wach und habe über Dinge gegrübelt, anstatt mit den positiven Gedanken an den schönen Tag einzuschlafen. Deshalb nehme ich mir ab heute vor, mich nicht so sehr von anderen Problemen herunterziehen zu lassen und meinen eigenen positiven Erlebnissen und Gedanken mehr Raum zu verschaffen. Dann hat man am Tag auch mehr Kraft, die Menschen um einen herum zu motivieren. Mal gucken wie gut es mir gelingt.

Kennt ihr dieses Gefühl vielleicht auch?

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published